Nutzung innerstädtischer Grünanlagen am Bsp. der Willy-Brandt-Anlage

9. Juni 2016 | von Kamran Salimi | Kategorie: Allgemein

Öffentlicher Informations- und Diskussionsabend über den Nutzen innerstädtischer Grünanlagen und die Möglichkeiten zur Erneuerung der Willy-Brandt-Anlage zwischen Kirchen- und Jakobinenstraße.

In einem ersten Schritt ist es uns gelungen, die jahrelange Zer-störung durch Schausteller der Kirchweih zu beenden. Jetzt ge-ben Hundebesitzer, Radfahrer und Fußgänger der Anlage den Rest. Die historische Eisenbahntrasse ist in einem erbärmlichen Zustand. Das ist uns nicht gleichgültig.

Peter Frank, ein Kenner der Fürther Stadtentwicklung, gibt vor-her mit seinen Dias einen kurzen Abriss über die Geschichte der Eisenbahntrasse und zeigt, dass sie einst eine attraktive Grün- und Erholungszone war.

Veranstalter: Bündnis für Innenstadtgrün (Bund Naturschutz, Die Grünen Fürth, Seniorenrat Fürth, Sozialforum, Wir sind Fürth e.V., Anwohnerinitiative Historische Eisenbahnstraße

Nutzung innerstädtischer Grünanlagen am Bsp. der Willy Brandt Anlage
Referent: Peter Frank – Geschichtlicher Abriss der Grünanlage, Stadtbaurat Joachim Krauße
Mittwoch, 15. Juni 2016 | 19.00 Uhr | freier Eintritt
Gemeindesaal der Auferstehungskirche | Rudolf-Breitscheid-Straße 37

Kommentare (0)

Hinterlasse einen Kommentar